DATUM & UHRZEIT

MO, 23. Oktober 2017
20 Uhr


ORT

Sargfabrik
Goldschlagstraße 169
1140 Wien
www.sargfabrik.at


Tickets

tickets.sargfabrik.at/at/Event/60721

Das jüngst gegründete Ensemble Kurdophone entstammt dem wahren kulturellen Schmelztiegel Wiens. Die spannende kurdisch-persisch-taiwanesische Formation hat an der Musikuniversität Wien zusammen gefunden. Die jungen MusikerInnen kommen aus dem Iran, Taiwan und Österreich und bringen alte kurdische Melodien, fernöstliche Klänge und einen Hauch von Elektronik abwechslungsreich und selbstverständlich in Einklang. So unterschiedlich die Musikkulturen sein mögen, die KünstlerInnen haben sich auf die Suche der Gemeinsamkeiten gemacht und sind fündig geworden. Auf traditionellen Instrumenten wie dem Marimbaphon, der Stachelgeige Kamantsche, der Kelchtrommel Tombak oder der Langhalslaute Tanbur erschafft Kurdophone über Elemente aus Jazz, Elektronik, Minimal Music und klassischer traditioneller Musik etwas völlig Neues und Eigenständiges. Bei Salam Orient feiert das junge Musikensemble seine Premiere.

Omid Darvish – Tanbur, Gesang
Sarvin Hazin – Kamantsche, Violine
Debby Wang – Marimbaphon und Elektronik
Gast: Ali Baferooni – Percussion, Tombak
Schlagzeug - tba