DATUM & UHRZEIT

Vernissage:
MO, 21. März 2022, 18 bis 21 Uhr
Ausstellung:
22. März bis 25. Mai 2022
Di-Sa 15 bis 19 Uhr


ORT

Kunstraum philomena+
Heinestraße 40, 1020 Wien
www.philomena.plus


EINTRITT FREI
Die Ausstellung "Résistance Naturelle" ist leider abgesagt!

 

Der Bildende Künstler Abdessamad El Montassir lebt und arbeitet zwischen Marseille und Boujdour, Marokko. Im Rahmen von Salam Orient kommt er für eine Künstlerresidenz im Kunstraum philomena+ von 18. bis 29. März 2022 nach Wien und präsentiert die Ausstellung Résistance Naturelle im Rahmen der Foto Wien.

In seinen feinfühligen Arbeiten beschäftigt er sich mit der komplexen sozio-politischen Geschichte seiner Heimat, der Sahara im südlichen Marokko. Mittels Kartografie, die der Künstler durch die Archivierung von Pflanzen, Poesie, Steinformationen, etc. kreiert, erzählt er alternative Geschichten, sogenannte Mikro-Geschichten, die von der offiziellen Erzählung überschattet oder gar ausgelöscht wurden. Die Ausstellung „Résistance Naturelle“ wird einzelne Forschungsprojekte El Montassirs mittels Fotografie, Skizzen und Tonaufnahmen vorstellen, die die Prozesshaftigkeit seiner Arbeit widerspiegeln.


Weitere Veranstaltungen mit
Abdessamad El Montassir:
Kurzfilm-Doku: Galb'Echaouf (findet statt)
Künstlergespräch bei der Foto Wien (abgesagt)

In Kooperation mit philomena+.

Im Rahmen der Foto Wien.