DATUM & UHRZEIT

MO, 04. April 2022
20 Uhr


ORT

Brunnenpassge
Brunnengasse 71/Yppenplatz
1160 Wien
www.brunnenpassage.at


TICKETS

Pay as you can

Die vier außergewöhnlichen Sängerinnen Noura Mint Seymali (Mauretanien), Malika Zarra (Marokko), Souad Asla (Algerien) und Dighya Mohammad Salem (Sahara) bringen mit ihrem neuen Projekt „Les Sahariennes“ ihr gemeinsames musikalisches Erbe auf öffentliche Bühnen.

Am Tag vor ihrem Konzert im Theater Akzent sprechen die Künstlerinnen Malika Zarra und Souad Asla mit Marko Kölbl vom Institut für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie an der mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien über die musikalischen Traditionen und das kulturelle Leben in den benachbarten Sahara-Ländern.

Das Gespräch wird in englischer Sprache geführt.

In Kooperation mit dem Institut für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie an der mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien


Covid-19 Regel (Brunnenpassage):
2G-Nachweis, FFP2-Maskenpflicht