DATUM & UHRZEIT

MI, 30. März 2022
19.30 Uhr


ORT

Sargfabrik
Goldschlagstraße 169
1140 Wien
www.sargfabrik.at


TICKETS

EUR 23,-
Tickets über Sargfabrik

Das Talent der senegalischen Sängerin und Musikerin Marema wurde 2012 von Alpha Blondys ehemaligem Bandleader Mao Otayeck erkannt, der daraufhin ihre Songs arrangierte und produzierte. Im Jahr 2014 erlangte sie mit der Single „Femme d’affaire“ internationale Aufmerksamkeit. Im Folgejahr gewann sie den RFI Award als „beste weibliche Künstlerin Afrikas“ und tourte durch ganz Afrika. Einladungen zu großen Festivals in Europa folgten.

In ihren Songs erzählt sie von den starken Frauen ihrer Heimat und setzt sich für soziale Gerechtigkeit ein. Musikalisch verbindet sie traditionelle senegalesische Elemente mit Soul und Pop. Seit kurzem lebt Marema in Wien und hat hier eine Band formiert, die nun im Rahmen von Salam Orient ihr neues Programm präsentiert.

Marema Fall – Gesang, Gitarre
Marco Antonio da Costa – E-Gitarre
Cheikh Ndao – Bass
Jörg Mikula – Schlagzeug
Waraba Diallo – Percussion

https://www.facebook.com/MaremaOfficiel 


Covid-19 Regel (Sargfabrik):
Kein G-Nachweis, FFP2-Maskenpflicht.